Roland Heimisch gewinnt Schafkopftunier

Am vergangenen Samstag fand das 1. Schafkopftunier der Gopperer Workerszell und der Feuerwehr Workerszell im Gasthaus Breitenhuber statt. Die beste Taktik hatte am Ende Roland Heimisch aus Rupertsbuch. Auf dem Konto von Heimisch waren nach zweimal 32 Partien insgesamt 79 „Gute“. Zweitplatzierter wurde Helmut Reiß aus Landershofen gefolgt von Andreas Maurer aus Workerszell. Insgesamt wurde an sechs Tischen gespielt.

image

Die Gewinner mit dem Gopperer Präsident und Feuerwehr Vorstand. (v.l. J. Breitenhuber, H. Reiß, A. Maurer, R. Heimisch, D. Schwäbl)